piwik-script

English Intern
    Medieninformatik

    Aktuelles

    Freie Stelle: Human-Robot-Interaction / Human-Agent-Interaction

    31.01.2018

    Die Medieninformatik Würzburg sucht ab April 2018 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Unterstützung in Forschung und Lehre. Die Stelle ist verfügbar als Promotionsstelle sowie für Postdoktoranden.

    Kontext: Die Medieninformatik der Universität Würzburg ist ein interdisziplinär ausgerichteter Lehr- und Forschungsbereich. Im Fokus liegen moderne technische Schnittstellen, insbesondere soziale Roboter, virtuelle Agenten, intelligente virtuelle Umgebungen und mobile Anwendungen. Die Thematiken der Forschungstätigkeiten weisen einen hohen Praxisbezug auf und sind von hoher gesellschaftlicher Relevanz im laufenden technischen Wandel. Einsatzgebiete von sozialen humanoiden Robotern werden beispielsweise in der Altenpflege, im Lehr- Lernkontext oder im Storytelling exploriert.

    Aufgabengebiet: Potentielle Mitarbeiter_innen sollen sich in Forschung und Lehre in die Themengebiete der Arbeitsgruppe einbringen. Der thematische Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle wird im Bereich soziale humanoide Roboter/Agenten liegen, insbesondere in der kontextbezogenen, adäquaten Auswahl und Gestaltung geeigneter Verhaltensweisen in bestimmten Situationen, u.a. im Bereich des Assisted Livings. Die methodische, technische und inhaltliche Schwerpunktsetzung kann in Absprache mit der Professur für Medieninformatik in unterschiedliche Richtungen ausgerichtet werden. Die Lehrverpflichtung der Stelle ist in den Studiengängen der Medienkommunikation zu leisten.

    Einstellungsvoraussetzung: Wir suchen hoch motivierte Kandidaten_innen, welche sowohl eigenständig als auch mit unserem Team bereit sind, an aktuellen Forschungsfragen wissenschaftlich zu arbeiten und zu publizieren. Notwendig ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc. oder vergleichbar) in den Gebieten der Human- Computer-Interaction, Medieninformatik, Informatik oder vergleichbaren Studiengängen. Erfahrung in den Bereichen Mensch-Roboter Interaktion, intelligente virtuelle Agenten, Affective Computing, User-centered Design oder Evaluation von Benutzerschnittstellen sind vorteilhaft. Die Bereitschaft sich fehlende Qualifikationen anzueignen wird erwartet.

    Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt.

    Interessierte Bewerber_innen werden gebeten, die üblichen Unterlagen (unterschriebener Lebenslauf, Zeugnisse über akademische Prüfungen, ggf. Schriftenverzeichnis und Empfehlungsschreiben) als PDF per E-Mail einzureichen an:

    Prof. Dr. Birgit Lugrin

    Birgit.Lugrin@uni-wuerzburg.de

    http://www.mi.uni-wuerzburg.de

    https://www.hci.uni-wuerzburg.de/

    Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

    Von HS

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Social Media
    Kontakt

    Professur für Informatik (Medieninformatik) am Institut für Informatik
    Gebäude M1
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. M1
    Hubland Süd, Geb. M1