Die Medieninformatik der Universität Würzburg ist ein interdisziplinär ausgerichteter Lehr- und Forschungsbereich, der sich mit den verschiedenen Aspekten der Informationsverarbeitung im Kontext digitaler Medien beschäftigt.

Aktuelle Forschungsinteressen beinhalten unter anderem Soziale Roboter, Virtuelle Agenten, Ambiente Systeme sowie Intelligente Virtuelle Umgebungen.

Die Professur für Medieninformatik am Institut für Informatik wird seit Sommersemester 2015 von Prof. Dr. Birgit Lugrin geführt.


Neuigkeiten und Ankündigungen

Artikel auf www.nordbayern.de: Ob Verkäuferin im Internetshop oder Navi im Auto: Immer öfter ist unser Gegenüber nicht mehr menschlich, sondern virtuell. An der Universität Würzburg lernen die künstlichen Charaktere soziale und kulturelle Regeln,...

Wenn ein Roboter den Opa badet - Frau Prof. Dr. Lugrin im Interview mit der Mainpost.

Reeti kann man übrigens im Zuge einer Studien- oder Abschlussarbeit auch selbst kennen lernen und verwenden. Die AG Medieninformatik freut sich über Interessierte!