Medieninformatik

Der soziale Roboter Reeti.

Die Medieninformatik der Universität Würzburg ist ein interdisziplinär ausgerichteter Lehr- und Forschungsbereich, der sich mit den verschiedenen Aspekten der Informationsverarbeitung im Kontext digitaler Medien beschäftigt.

Aktuelle Forschungsinteressen beinhalten unter anderem Soziale Roboter, Virtuelle Agenten sowie Intelligente Virtuelle Umgebungen.

Die Professur für Medieninformatik am Institut für Informatik hat seit Sommersemester 2015 Prof. Dr. Birgit Lugrin inne.

Neuigkeiten und Ankündigungen

Unsere Arbeit „Touch or Talk? - Comparing Social Robots and Tablet PCs for an Elderly Assistant Recommender System“ wurde auf der dies jährigen „Human-Robot Interaction“  Konferenz für den Best Late Breaking Report Award nominiert....

02.05.17 Girlsday

In diesem Jahr war auch die Medieninformatik Teil des Girlsday des Instituts für Informatik. In einer Vormittags- und einer Nachmittagssession konnten 24 interessierte Schülerinnen Einblick in die Modellierung der Mensch-Roboter-Interaktion...

Die Medieninformatik besuchte die "The Real of Reality" 2016 und präsentierte eine Publikation mit dem Titel "The Imponderable Bloom - alien modes of being in the world and the phenomenology of virtual reality".

Die Medieninformatik war zu Gast auf der ICSR 2016 und präsentierte eine Arbeit mit dem Titel "The Influence of a Social Robot's Persona on How it is Perceived and Accepted by Elderly Users".